Gute Aussichten 2014/2015 – Junge Deutsche Fotografie

Gute Aussichten 2014/2015

Foto Jannis Schulze, Quisqueya, www.guteaussichten.org

Es ist wieder soweit: Am Donnerstag 22. Januar 2015 um 19 Uhr eröffnet in Hamburg im Haus der Photographie, Deichtorhallen die Ausstellung gute aussichten – junge deutsche fotografie // new german photography 2014/2015.

Im elften Jahr von gute aussichten wählte die siebenköpfige Jury acht Arbeiten aus, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Zusammen umfassen sie über 300 Motive, 2 Videoprojektionen und 3 Künstlerbücher.

Exakt 115 Einreichungen aus 40 Institutionen – so viele wie noch nie – erreichten den Wettbewerb “gute aussichten – junge deutsche fotografie 2014/2015”. Acht wurden ausgewählt.

In diesem Jahr beschäftigen sich die 8 “gute aussichten”-Preisträger/innen in ihren Arbeiten mit den grundlegenden, den existenziellen Dingen des Lebens: Die Themen Tod, Migration, gesellschaftliche Diskriminierung, Einsamkeit, Isolation und Verzweiflung stehen Freude, Erkenntnis, Vielfalt und schöpferischer Kraft gegenüber.

 

Die Arbeiten von Karolin Back, Katharina Fricke, Andrea Grützner, Marvin Hüttermann, Stefanie Schroeder, Janis Schulze, Kolja Warnecke und Eduard Zent sind vom 22. Januar bis zum 08. März 2015 im Haus der Photographie, Deichtorhallen, Hamburg zu sehen.

Quelle: guteaussichten.org

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.